Dev-Branch

Passt, vielen Dank!
Vor allem die WLAN-Anpassung war wichtig. Ich teste ja ständig neue Sets und muss die Einrichtungsprozedur dann immer durchlaufen.

Ich habe seit dem letzten Update der Audio-Bibliothek Kracksel-Sound:

lib_deps =
	https://github.com/schreibfaul1/ESP32-audioI2S.git#2ef8cf7 ; clear sound (one behind latest commit)
;	https://github.com/schreibfaul1/ESP32-audioI2S.git#5a1bd13 ; crackling sound (latest commit)

Die Änderung betrifft ja nur die Auswertung von ID3 Metatags und hat überhaupt nichts mit der Audioausgabe zu tun.

Kann das jemand bestätigen oder habe ich etwas übersehen?

Habe gestern die neueste dev installiert. Auch massive Störungen bei Audio . Hatte aber noch keine Zeit es einzugrenzen.

Habe ich auch bemerkt, aber es auch vorest nicht gernauer verfolgt. Bei mir hat es abhilfe geschafft, die Prioirtät des AudioTasks von 2 auf 3 zu erhöhen. Damit bekommt er mehr Rechenzeit und das Problem war weg.

1 „Gefällt mir“

Audiotask mit Priorität 3 funktioniert bei mir, auch in allen Modi (+BT-Source/Sink). Kann sonst keine Nebenwirkungen feststellen.

Die Taskauslastung kann man sich ja auch zur Laufzeit anzeigen lassen mit
http://espuino.local/stats

Die Audiobibliothek kann immer mehr, ist aber auch „hungriger“ geworden…

2 „Gefällt mir“

Neues aus dem DEV-Branch:

  • Neue Suchfunktion für Audiodateien in der Weboberfläche
  • Bugfix: Einige Commands funktionierten nicht im Bluetooth-Kopfhörer Modus (Play/Pause, nächster/vorheriger Track)
  • Ein neues Command CMD_TOGGLE_MODE : Damit kann man die Modi nacheinander durchschalten (Normal => BT-Sink => BT-Source => wieder zurück auf Normal). Anwendungsfall wäre z.B. ein kleiner Modus-Taster am Gehäuse oder eine einzelne Modus-Karte
  • Um optisch zwischen den beiden Bluetooth-Modi unterscheiden zu können rotiert der Neopixel beim BT-Kopfhörer Pairing jetzt etwas schneller
  • Priorität des Audiotask von 2 auf 3 angehoben um Aussetzer zu vermeiden
3 „Gefällt mir“

Mir ist noch ein kleiner Bug aufgefallen: Wenn man eine RFID-Zuweisung via Webinterface löscht, dann wird eine ggf. laufende Audiowiedergabe durch ein STOP implizit beendet.

STOP wird benötgt falls das zu löschende Tag gerade abgespielt wird weil dann könnte es Probleme geben. Also kein Bug sondern ein Feature :wink:

Gleiches gilt auch für das Löschen einer Audiodatei über das Kontextmenu.Könnte man natürlich noch abfangen ob das zu löschende Tag gerade aktiv ist…

Ich hatte an den Fall auch gedacht und dachte „stört ja eigentlich nicht“, aber du hast natürlich Recht: Wenn man in einem Modus ist, der den Stand abspeichert, dann knallt’s natürlich.
Ok, dann ziehe ich meinen „Bugreport“ zurück :slight_smile:

Bei mir ist es genau anders rum. Ich habe den Kraxel-Sound nicht egal, welchen Stand der Audio-Bibliothek ich verwende, solange ich bei unserem dev-Branch hinter dem 16. November bleibe. Gehe ich auf den aktuellen Stand, so habe ich trotz der höheren task-priority für Audio, sehr selten aber immer mal wieder das Kraxeln. Ist es bei euch wirklich immer weg?

Könnte es sein, dass es vielleicht am (total coolen) commit 152aa3f liegt? Das würde auch genau zu dem Zeitpunkt passen, zu dem das Kraxeln das erste Mal beobachtet wurde (das muss am 17. oder 18. gewesen sein, siehe Aussage von compactflash), der commit war am 17.

2 „Gefällt mir“

Hmm ja zeitlich und von der Logik könnte es tatsächlich der Grund sein.
Wenn dann muss das Problem direkt im Audiotask liegen und nicht im Websocket/Frontend. Ich checke das am Wochenende.

3 „Gefällt mir“

Liebe ESPuino-Entwickler!

Habe vorhin den aktuellen Master auf den ESPuino meines Sohnes gespielt, hatte ein Problem mit einigen MP3s, die auf der alten Version nicht liefen und ich dachte ich probiere es mal mit dem aktuellen Stand. Außerdem bin ich hier stiller Mitleser und wollte mal die diversen Verbesserungen probieren. Vielen Dank für Euer Engagement! Das Update hatte zwar in gewisser Weise den gewünschten Effekt. Die MP3s gehen! :slight_smile:

Habe jetzt leider zwei Probleme und wollte fragen, ob ihr eine Idee habt, was die Ursache sein könnte.

  1. Die Buttons funktionieren nicht (keiner, auch nicht der Button im Drehencoder, laut und leise geht schon)
  2. Alle Karten gehen nicht mehr. Kann sie neu anlernen, dann geht es wieder. Komischerweise tauchen alle unter Tools auf.

Beste Grüße!

zu 1. settings.h Port Expander aktiviert? Welche HAL (Board)?

zu 2. Pfade mit Umlauten? Wenn ja musst die neu anlernen…

Die Ermittlung der Spielzeit-Parameter wie aktuelle Position/Tracklänge scheint Auswirkungen auf die CPU-Zeit gehabt zu haben, ich habe sie jetzt beschränkt auf ein 250ms Intervall (vorher jede Loop).

Task-Priorität zurück von 3 auf 2, weil damit hat die Weboberfläche schlechter bis überhaupt nicht reagiert hat.
Audio-Störungen habe ich jetzt keine mehr & das neue Feature Trackfortschritt funktioniert weiterhin wie es soll.
Könnt Ihr das so bestätigen mit 20231125-1-DEV ?

Wenn man eine RFID-Zuweisung via Webinterface löscht, dann wird eine ggf. laufende Audiowiedergabe durch ein STOP implizit beendet.

@biologist STOPP jetzt nur noch wenn die Datei gerade abgespielt wird.

@sfields Bugreport 1 aus Deinem Beitrag bereits übernommen, den Rest checken wir nochmal

1 „Gefällt mir“

zu 1. settings.h Port Expander aktiviert? Welche HAL (Board)?

Ah, danke für die Erinnerung! Das hatte ich übersehen, jetzt klappt es wieder.

zu 2. Pfade mit Umlauten? Wenn ja musst die neu anlernen…

Das wird dann wohl das Problem sein. Welche Änderung wurde denn vorgenommen? Ggf. könnte ich doch das Encoding des Backup-Files konvertieren?

Das solte möglich sein. Arduino 1 verwendete CP-850, jetzt ist es UTF-8.

1 „Gefällt mir“

Hi
kann die akt… dev nicht kompilieren

Compiling .pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/libc1d/FastLED/lib8tion.cpp.o
Compiling .pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/libc1d/FastLED/noise.cpp.o
src/Web.cpp: In function ‚void handleDeleteRFIDRequest(AsyncWebServerRequest*)‘:
src/Web.cpp:1746:38: error: expected ‚)‘ before ‚{‘ token
if (tagId.equals(gCurrentRfidTagId) {
~ ^~
)
src/Web.cpp:1757:2: error: expected primary-expression before ‚}‘ token
} else {
^
Compiling .pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/libc1d/FastLED/platforms.cpp.o
Compiling .pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/libc1d/FastLED/platforms/esp/32/clockless_rmt_esp32.cpp.o
Compiling .pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/libc1d/FastLED/power_mgt.cpp.o
Compiling .pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/libc1d/FastLED/wiring.cpp.o
*** [.pio/build/lolin_d32_pro_sdmmc_pe/src/Web.o] Error 1
================================================================ [FAILED] Took 14.24 seconds ================================================================

Es fehlte eine Klammer, ist jetzt behoben.

Neues aus dem DEV-Branch, Stand 20231204-1-DEV:

  • Gefühlt hat jeder hier letzte Woche seine MP3’s durchgetestet und einige gefunden (Von der ID3-Resterampe?) die nicht abspielten oder kein Coverbild anzeigten. Zunächst Vielen Dank an @wolle für die zahlreichen schnellen Fixes!

  • Huhu, AudioI2S ist schon vorbereitet für Arduino 3…

  • Ein schöner Bugfix für die bestehende Playlist. ESPuino stürzte nach einer fehlerhaften Playlist ab. Eine neue Playlist-Implementierung ist in Arbeit die solche Bugs verhindern soll…

  • Ein schöner Bugfix für UTF-8 Encoding, „Ägypten.mp3“ spielte nicht ab

  • Trackfortschritt wird aus Stabilitätsgründen jetzt mit HTTP-Anfragen aktualisiert (vorher Websocket)

Happy testing & Euch eine schöne Woche!

6 „Gefällt mir“

Wahnsinn was für Fortschritte und Verbesserungen gerade hier eingeführt werden. Danke an alle die das möglich machen !!!

Habe die aktuelle DEV mal probiert. Leider hakelt bei mir der Ton noch sehr stark. Ich weiß aber nicht wie ich rausfinden kann warum…

Im Master geht es, wobei dort der Ton auch schlechter läuft (häkeln wäre Zuviel gesagt, aber läuft nicht einwandfrei) im Vergleich zu der „alten“ Version Arduino1 heißt sie glaube ich.

Läuft bei euch die DEV ohne hakeln ?

Viele Grüße hoffe ihr habt eure Schuhe schon für morgen geputzt :wink: