BlueboxV1

Hallo zusammen,

nach dem Wink von @biologist raff ich mich jetzt auch mal auf, um mein Erstlingswerk zu präsentieren. Basis ist der Lolin32 mit „normaler“ Plattform, also PCB und restliche Komponenten aus dem git. Meine Box hat nur zwei Tasten „vor“ und „zurück“. Pausiert wird über den Drehencoder, der auch als Lautstärke-knopf dient. Als Verbindung nach draußen dient eine USB Magnetkupplung, die auch ganz gut funktioniert. Die Box selbst besteht aus MDF Material mit 12mm Stärke. Als Zugang zum Inneren kann die Deckelplatte abgenommen werden, auf deren Rückseite auch die Technik mit RC522, Drehencoder und Taster eingelassen ist. Der Neopixelring ist mit Hilfe eines Fräszirkels in einer Aussparung eingelassen und die Kabel nach hinten durchgeführt. Drüber habe ich eine Plexiglas Abdeckung (auch mit dem Fräszirkel erstellt) eingefasst, die auf der Unterseite mit weißer Farbe lackiert ist, um die LEDs zu kaschieren. Im Zentrum des Rings können die Tonies platziert werden. Hier habe ich 6 Neodyn Magnete (8x2mm) im Kreis ganz außen (wichtig!, weil sonst der Empfang gestört wird) versenkt.


Als Sahnehäubchen hat die Oma des Beschenkten noch mit viel Herzblut eine Filzhülle drumgenäht :heart:, die am Boden einen Reisverschluss besitzt und rings rum entsprechende Aussparungen für die Technik. Auf dem Foto sieht man auch eine der Figuren. Diese sind aus 40mm Buche Rundholz abgesägt, mit zwei Magneten an der Unterseite und RFID Sticker bestückt.

Ich bin jetzt erst mal sehr glücklich mit meinem Werk und bedanke mich herzlich für die wahnsinnig gut ausgearbeitete Plattform. :clap:

10 „Gefällt mir“

Sehr cool!
Sag mal welchen Fräszirkel bzw. was für eine Fräse hast du dafür denn benutzt? Ich frage nur deshalb, weil ich ad hoc nicht wüsste, wie ich mit meinen Oberfräsen (Perles OF9E und Triton TRA001) auf so einen kleinen Radius kommen sollte. Hast du das vielleicht mit so ner kleinen Makita RT0700C gemacht?

Genau mit der Makita und dann noch einem kleinen Zirkel aus dem Sautershop.

Wobei 40mm (vielleicht sogar eher 41mm) echt die Untergrenze sind, was Innenradien angeht. Ich bin aber ganz zufrieden mit beiden. Ärgere mich nur, dass ich nicht gleich das Set mit dem zusätzlichen längeren Arm bei dem Zirkel genommen hab.

Sowas kannst dir im Prinzip auch relativ einfach selbst bauen, wenn du das in länger brauchst: Geniale Idee! | Fräszirkel für 50cent - YouTube

Das könnte für die größeren Radien tatsächlich die Lösung sein, Danke:-)