Idee: Gehäuse im 3d-Druck von JLCPCB

Ich persönlich habe meine Gehäuse bisher aus Holz gebaut. Nicht zuletzt einen Neopixelring dort sauber zu integrieren ist jedoch gar nicht so einfach. So Mancher verwendet (daher) einen 3d-Drucker. Allerdings hat nicht jeder einen solchen Drucker daheim und/oder keine Zeit/Lust, sich da einzuarbeiten.

Mögliche Lösung: JLC3D - Online 3D Printing Service | Custom Electronics Enclosures | JLCPCB
D.h. man kann den 3D-Druck auch von JLCPCB ausführen lassen. Wie teuer das ist weiß ich nicht, aber vielleicht hat ja jmd. Erfahrung damit oder Ideen dazu.

ich habe bei JLC schon etwas drucken lassen… war ein simples Gehäuse für ein Touch Screen Display.

Die Maßhaltigkeit war super und es ging wie von den PCB’s einfach und schnell - innerhalb von ca. 2 Wochen war da Gehäuse da. Da ich es aber leidern nicht lakiert habe ist es mit der Zeit durch die Sonneneinstrahlung ziemlich vergilbt. Der Preis war mit 15€ inkl. Versand zwar nicht ganz günstig aber ich finde für ein 2 teiliges Gehäuse kann man das schon mal machen.

1 „Gefällt mir“

Ich glaube es ist einfacher und kostengünstiger das einfach im Forum zu regeln. Ich drucke gerne wenn jemand was braucht.

1 „Gefällt mir“

Das glaub ich schon auch… danke für das Angebot.
Ich wollte damals aber unbedingt Mal SLA Druck ausprobieren und mir die Oberflächeneigenschaften anschauen.

Ich drucke auch SLA😉