đź“— Was sind Modifikationskarten?

Einleitung

Über die WebGUI lassen sich auch Modifikationskarten festlegen. Man lernt diese ähnlich an, wie auch die „normalen“ Karten. Hinweis: Bei jedem Auflegen einer Modifikationskarte quittiert der Neopixel farblich (rot oder grün), ob die Karte akzeptiert wurde.

Was ist der Sinn dieser Karten?

  • Mit diesen Karten können Eigenschaften des aktuellen Abspielvorgangs modifziert werden. Läuft zum Beispiel ein Hörbuch und ich lege eine Modifikationskarte „Schlafen nach 30 Minuten“ auf, dann schaltet sich ESPuino nach Ablauf dieser 30 Minuten ab.
  • Mit Modifkationskarten könnten auch klassische Taster-Aktionen wird Titel vor, Titel zurĂĽck, Pause/Play etc pp gemacht werden. Sie können somit auch als Tastenersatz dienen.

Welche gibt es davon und was bedeuten sie?

Tastensperre
Wird diese Karte aufgelegt, dann sind alle Tasten gesperrt. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt die Tastensperre wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Schlafen sofort
ESPuino geht sofort schlafen. Ohne Wenn und Aber :rofl:.

Schlafen nach 15 Minuten
Dimmt den Neopixel herunter und schaltet den ESPuino nach 15 Minuten aus. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Schlafen nach 30 Minuten
Wie zuvor, jedoch 30 Minuten.

Schlafen nach 1 Stunde
Wie zuvor, jedoch 1 Stunde.

Schlafen nach 2 Stunden
Wie zuvor, jedoch 2 Stunden.

Schlafen nach Ende des Titels
Dimmt den Neopixel herunter und schaltet den ESPuino nach Ende des aktuellen Titels aus. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Schlafen nach Ende der Playlist
Dimmt den Neopixel herunter und schaltet den ESPuino nach Ende der aktuellen Playlist aus. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Schlafen nach fĂĽnf Titeln
Dimmt den Neopixel herunter und schaltet den ESPuino nach fĂĽnf Titeln aus. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Wiederhole Playlist (endlos)
Sorgt dafür, dass die aktuelle Playlist in einer Endlosschleife läuft. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Wiederhole Titel (endlos)
Sorgt dafür, dass der aktuelle Titel in einer Endlosschleife läuft. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Dimme LEDs (Nachtmodus)
Dimmt den Neopixel herunter. Ein erneutes Auflegen der Karte entfernt diesen Modus wieder. Ein Neustart ebenfalls.

Aktiviere/deaktive WLAN
Schaltet WLAN an=>aus oder aus=>an. Der ESPuino merkt sich diese Einstellung (auch nach Neustarts) und behält sie bis zur nächsten Änderung bei.

Aktiviere FTP
Aktiviert den FTP-Server. Deaktivieren kann man ihn nicht auf gleichem Wege nicht, aber nach einem Neustart ist er automatisch wieder deaktiviert.

Aktiviere/deaktiviere Bluetooth
Schaltet Bluetooth an/aus. HierfĂĽr ist ein Neustart notwendig, der automatisch durchgefĂĽhrt wird. Im Bluetooth-Modus ist aus Speicher- und Ressourcenmangel kein WLAN verfĂĽgbar. Dieser Modus wird signalisiert durch vier blaue LEDs.

Pause/Play
Wird aktuell etwas angespielt, so wird die Wiedergabe pausiert. Legt man die Karte erneut auf, so wird sie wieder fortgesetzt.

Vorheriger Titel
Springt einen Titel zurĂĽck bzw. an den Anfang eines Titels.

Nächster Titel
Springt zum nächsten Titel.

Erster Titel
Springt zum ersten Titel einer Playlist.

Letzter Titel
Springt zum letzten Titel einer Playlist.

Springe vorwärts
Springt n Sekunden vorwärts. n wird via settings.h eingestellt.

Springe rückwärts
Springt n Sekunden rückwärts. n wird via settings.h eingestellt.

1 „Gefällt mir“