Projekt- und Profilwechsel in Visual Studio Code

Ich hatte in der Vergangenheit in Visual Studio Code (VSC) immer mal das Problem, dass Projektwechsel nicht erkannt wurden. Will heißen: Ich habe in VSC so 10 bis 15 Projekte drin und da ist es mir oft genug passiert, dass ich aus ESPuino heraus in ein anderes Projekt gewechselt habe und bei „BUILD“ dann aber doch ESPuino kompiliert wurde. Ich habe dazu dann ein bisschen recherchiert und da stand, dass eigentlich immer genau das Projekt aktiv sein sollte, zu dem die Datei gehört, die man gerade geöffnet hat.

Das Problem hat sich vor einer Weile ein Stück weit für mich gelöst, weil ich seitdem um unteren Bildschirmrand das Environment (env:…) festlegen kann - siehe Screenshot.
env

Wähle ich das Passende dort aus, öffnet sich auch der passende Projekt-Task und das Kompilieren + Flashen ist kein Problem mehr.

Nun hat mich ein Benutzer angeschrieben, der mit dem Gesamtprozess Probleme hatte und auf seinen Screenshots erkenne ich auch, dass er ENV unten nicht konfigurieren kann. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie es bei mir dorthin gekommen ist; vielleicht hat es auch mit dem Plugin Gitlens zu tun!?

Kurzum: Ich wollte einfach mal fragen, wie ihr das so macht. Bei mir ist die Einrichtung halt schon 2,5 Jahre her und insofern weiß ich nicht mehr so genau, was ich da wie genau gemacht habe. Ich denke das würde auch Einsteigern hier helfen und ich würde es entsprechend verlinken.

Hi

Danke für den Hinweis , mir passierte das auch ständig und ich habe mir immer geholfen indem ich alle Projekte bis auf das aktuelle mit " Remove Folder From Workspace " entfernt habe.
Das Environment habe ich auch , habe es aber bis eben nicht beachtet und wie es dahin gekommen ist weiß ich auch nicht .

Das war auch ganz sicher mal so aber seit einigen Monaten nicht mehr ???

VG

Hier habe ich zu Environments noch was gefunden:
https://docs.platformio.org/en/latest/projectconf/section_env.html#projectconf-section-env

Diejenigen, die das Fenster nicht haben: Vielleicht einfach mal unten auf der Statuszeile einen Rechtsklick mit der Maus. Bei mir heißt das „PlatformIO: Project Environment Switcher“. Das muss dann wohl angehakt werden. Hat demnach also nix mit Gitlens zu tun.