QUino - V1 - Outdoor

Hi alle,

nachdem ich soweit alle schönen Tonuinos hier sah, aber kein 3D Drucker besitze, habe ich mich für entschieden das „Baustellenradio“ umzubauen.



Es ist zwar kein direkter Tonuino sondern ein ESP32.

Basis-Software ist GitHub - biologist79/ESPuino: RFID-controlled musicplayer powered by ESP32
zusätzlich wurde der Rotaryencoder deaktiviert und die Informationen auf die Karten hinterlegt damit diese auf verschiedenen QUino funktionieren. Es werden noch ein paar mehr … große Familie …

Der QUino lädt dann automatisch die Dateien auf die SDCard. So ist es möglich neue Hörspiele zu verteilen ohne an die Geräte zu müssen.

Die Karten wurden mit einen ZC100 direkt bedruckt.

Der nächste wird dann ein iRecorder.

Da das laden direkte Laden immer etwas dauern würde, wurde das genau so gemacht.

Aktuell ist der Ablauf folgender:

  • Prüfen ob Karte im NVS
  • wenn nicht dann auslesen der Karte
  • Prüfen auf Karten-Typ (Altes System, Admin-Cmd, Web-File, Web-Catalog)
  • Wenn Web-File, prüfen ob Datei vorhanden oder evtl. herunterladen. Dann abspielen.
  • Wenn Web-Calatog . Web-Catalog herunterladen und prüfen ob Dateien heruntergeladen werden müssen ,dann abspielen.

Den Code findest du aktuell in meinem Github, da ich noch keine App habe um die Daten benutzerfreundlich auf die Karte zu bekommen, hab ich noch kein pull request erstellt.

3 „Gefällt mir“

Wäre dort off-Topic deshalb hier
Eine gute Sicherung gegen Abbrechen sind Kabel mit Magnetstecker. Die kann man nicht falsch anschließen und eine Sollbruchstelle ist auch vorhanden