FAQ: Bestellungen bei AliExpress

AliExpress ist hier im Forum an zahlreichen Stellen verlinkt. Der Grund ist einfach: Man kann über diese Plattform in China zu recht günstigen Konditionen Artikel bestellen. Man kann viele Dinge auch bei deutschen Resellern bestellen (mit makershop.de habe ich z.B. gute Erfahrungen gemacht), was den Vorteil hat, dass es schnell da ist. Wenn man es aber nicht so eilig hat, dann bietet sich ein Selbstimport schon an, da es günstiger ist.

Kommt der Kram, den ich dort bestelle, auch wirklich an?

Ich habe schon dutzende Male dort bestellt und tatsächlich ist es nur einmal passiert, dass etwas gewaltig schief gelaufen ist: Wenn dir AliExpress hässlichen Nippes schickt 🦄. Aus meiner Sicht ist hier ein Fehler bei der Komissionierung passiert. An der Stelle war auf jeden Fall nix mehr zu holen, da AliExpress der Meinung war, dass ich das Paket bekommen habe. Tja, stimmt auch, nur war halt Zeug drin, das ich nicht bestellt hatte.

In welchem Zustand kommen die Sachen an?

Die Sachen sind allesamt immer gut verpackt. Aufgerissene Päckchen/Briefe hatte ich noch nie. Was mir aber schon passiert ist: ICs werden einfach in wiederschließbare Tütchen gesteckt. Ist mir z.B. bei Port-Expandern schon passiert und da waren zwei ICs dabei, deren Füße verbogen waren. Bei einem engen Beinabstand biegt man das halt auch eher nicht mehr wieder gerade.

Aber insgesamt gibt es eigentlich fast nix zu meckern.
In der Regel sind es auf jeden Fall gelbe, gepolsterte Briefe. Mindestens diejenigen, die bei mir schon PCBs geordert haben kennen diese auch, weil ich sie natürlich nicht wegwerfe sondern wiederverwende :slight_smile:.

Kommt da noch Zoll/Steuern drauf?

Nein. Das, was AliExpress beim Bestellprozess ausweist, ist der Endpreis. Letztes Jahr gab es eine Änderung und seitdem wird alles immer sofort eingezogen (und hoffentlich durch AliExpress an den dt. Staat auch abgeführt). Also ich für meinen Teil musste noch nie zum Zoll.

Wie lange ist die Laufzeit?

Also üblicherweise sind die Sachen in zwei bis vier Wochen da. Ein einziges Mal ist es passiert, dass ein Päckchen satte drei Monate unterwegs war. Ich hatte es schon abgeschrieben, aber schlussendlich kam es doch noch.
Aus meiner Erfahrung heraus würde ich jedenfalls sagen, dass die Versandlaufzeiten bei AliExpress auf der Website sehr sehr großzügig angegeben sind und quasi immer unterschritten werden.

Wie bezahlt man dort?

Ich habe immer mit PayPal bezahlt. Gab’s noch nie Probleme mit. Schließt ein Händler eine Bestellung (aus welchem Grunde auch immer), dann erhält man automatisch sein Geld zurück.

Wie läuft der Versand ab?

Letztlich sind es ganz ganz viele Händler, die auf AliExpress ihre Waren anbieten (ähnlich eBay). Bestellt man etwas, dann scheinen diese Händler die Waren zu einem zentralen AliExpress-Hub zu schicken. Bestellt man kurz hintereinander mehrere Artikel, so werden die einzelnen Briefchen zu einem größeren Brief/Päckchen komissioniert. Kann aber auch sein, dass dieser Prozess erst in Deutschland passiert. Jedenfalls kriegt man dann (in der Regel) ein paar Tage vor der Zustellung eine Mail von DHL, die die Post ankündigt.

1 „Gefällt mir“

Danke für diese Einordnung! :+1:

Inzwischen hatte ich leider auch ein Fake-Problem bei einer Bestellung auf AliExpress: DACs via AliExpress - Mikrocontroller.net. Es geht um diesen Artikel, der sich nach meiner Bestellung preislich nochmal fast verdoppelt hat.

Ergebnis:

Zurückschicken werde ich für meinen Teil gar nix, da ich dem schlechten Geld nicht noch gutes hinterherwerfen möchte. Muss ich wohl als Lehrgeld verbuchen.

Insgesamt muss ich nun zu AliExpress sagen: Wenn alles gut läuft, und das ist nahezu immer der Fall bei mir gewesen, dann ist es eine feine Sache. Im Problemfall habe ich nun direkt zweimal die Erfahrung gemacht, dass einem der Support von AliExpress zwar schnell antwortet, man jedoch nur sehr limitierte Möglichkeiten hat. Daher meine Empfehlung: Bei einem Händler, den man nicht kennt, lieber erstmal kleine Mengen bestellen, um zu schauen, ob man ihm trauen kann.